Navi

Eine Gruppe mit Qualität

Regimo Immobilien besteht aus sieben selbständig operierenden und juristisch unabhängigen Immobiliendienstleistungsgesellschaften an den Standorten Basel, Bern, Genf, Lausanne, St. Gallen, Zug und Zürich. An den Regimo Gesellschaften ist die Pensimo Management AG mehr- oder minderheitlich beteiligt. Der Ursprung der Pensimo Gruppe geht zurück auf die Gründung der Pensimo AG im Jahr 1942.

Philosophie

Die gemeinsame Haltung verpflichtet

Als konsequent regional ausgerichtete Unternehmen sind die Regimo Gesellschaften mit den Marktgegebenheiten vor Ort vertraut und richten ihr Dienstleistungsangebot darauf aus. Was sie verbindet, ist die gemeinsame Grundhaltung, die eine langfristige Werterhaltung der bewirtschafteten Immobilien ins Zentrum stellt. So schaffen sie ein hochwertiges Umfeld zum Wohnen und Arbeiten und bringen die Interessen der Eigentümer und Mieter in Einklang.

Kundennutzen

Kompetenz erzeugt Kundenzufriedenheit.

Die Dienstleistungen der Regimo Gesellschaften sind auf die Anforderungen anspruchsvoller Anleger und Eigentümer ausgerichtet.

Sie tragen aber auch den Bedürfnissen der Mieter Rechnung, die auf einen fairen, partnerschaftlichen Umgang zählen dürfen. Die Servicequalität basiert auf den fachlichen Fähigkeiten, der Zuverlässigkeit und der Erfahrung der Mitarbeitenden. Diese wissen mit der Komplexität einer verantwortungsbewussten Immobilienbewirtschaftung mit all ihren wirtschaftlichen, technischen, ökologischen und sozialen Aspekten professionell umzugehen.

Geschichte

1988 Gründung der Regimo St. Gallen AG
1994 Gründung der Régimo Lausanne SA
1995 Umbenennung der 1991 gegründeten MUKI-Treuhand AG in Regimo Basel AG
1996 Gründung der Regimo Zürich AG
2003 Gründung der Régimo Genève SA
2006 Umbenennung der 2003 gegründeten KRITAC GmbH zur Regimo Bern AG
2007 Gründung der Regimo Zug AG durch Ausgliederung der Mandate aus der Administra Immobilien-Treuhand AG